Zum Hauptinhalt springen

Garten AG

Wettbewerb Grüne Liga Berlin: „Blick über den Gartenzaun“

Wettbewerb Grüne Liga Berlin:  „Blick über den Gartenzaun“
NABU-Garten Dortmund gehört zu den Preisträgern.

Ein halbes Jahr hatte die GRÜNE LIGA Berlin mit ihrem Gartenwettbewerb „Ein Blick über den Gartenzaun“ bundesweit nach den schönsten naturnahen Gärten gesucht. Mitmachen konnten grüne Oasen, die ökologisch und gänzlich ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Düngern gestaltet und gepflegt werden. Am 06.10.2017 fand die Auszeichnung von zahlreichen Gartenprojekten im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin statt. Der zweite Platz in der Kategorie Nutzgarten ging an den NABU-Garten Dortmund. Unter dem Motto „Natur gestalten - Natur erleben“  vermittelt der NABU-Naturgarten mit Führungen und Gartenveranstaltungen allen Interessierten und auch den örtlichen Gartenfachberater wie ökologisches Kleingärtnern gelingt. 

Wissen teilen und vermitteln ist auch das zentrale Anliegen des Projekts „Giftfreies Gärtnern“, wie die Leiterin Sarah Buron erklärt: „Neben dem Wettbewerb haben wir eine mobile Gartenbox entwickelt. Die enthält praktische Informationen zu unterschiedlichen Nützlingen, dem ökologischen Umgang mit Schädlingen, Elementen des naturnahen Gartens und zu weiterführenden Themen. Das Ziel das Verständnisses für ökologische Zusammenhänge im Garten zu wecken und damit ein natürliches Gleichgewicht zu fördern.“