Messe und Veranstaltungen

„Gartenlust“ am 16. Mai 2010 im Westfalenpark

<Text und Fotos Petra Barwe>

Viele Hände, schnelles Ende. Nicht ganz so schnell ließ sich unser neuer NABU-Pavillon bei der Premiere im Westfalenpark aufbauen. Nach einigem Hin und Her war es dann geschafft. Und gewusst wie, war es dann auch ganz leicht. Vier Leute sollten beim Aufbau mindestens dabei sein.

Überhaupt ist es bemerkenswert, wie viele ehrenamtliche benötigt werden, um eine Veranstaltung wie diese bewerkstelligen zu können. Reinhold Neugebauer hatte die Bücher zusammengestellt, Brigitte Handy das Infomaterial vorbereitet. Raimund Barwe übernahm das Be- und Entladen des VW-Busses, den Transport und stand auch später für div. Gespräche am Stand zur Verfügung.

Weitere Teilnehmer waren Neil Handy, Petra Barwe, Hans-Werner  und Krimhild Lange. Der Stand musste aufgebaut und die Bücher platziert werden.

Krimhild unterstütze den NABU mit Stauden aus ihrem Garten, die sie zum Verkauf anbot und den Ertrag als Spende dem NABU zur Verfügung stellte. Der Andrang von Besuchern war teilweise immens. Zur Mitgliederwerbung wurden etliche Antragsformulare ausgegeben. Zwei neue Mitglieder begrüßten wir direkt vor Ort.