Zum Hauptinhalt springen

Projekte und Berichte der NAJU

Ein Herz für Mutter Erde- der NABU KIDS Aktiv Ratgeber

Falls interessant, noch etwas zu unserem eingereichten Projekt. Vielleicht kriegen wir unseren Ratgeber auch ja mal digitalisiert versendet. Ein Teil davon, unser Freundebuch der Bodentiere, hänge ich schon mal mit dran. So sah unsere Bewerbung aus:

Ein Herz für Mutter Erde- der NABU KIDS Aktiv Ratgeber

Wir NABU KIDS  aus Dortmund sind Kinds im Alter von 6-14 und treffen uns einmal im Monat meistens in Dortmund um die Natur zu erleben, erkunden, erforschen und sie zu schützen. Im diesem Jahr haben wir viele unserer Treffen dem Boden und den im Boden lebenden Tieren gewidmet. 

Wir haben: 

  • Boden und Gewässer untersucht,
  • uns mit dengroßen und ganz kleinen Tieren, die im und auf dem Boden leben beschäftigt, dabei mikroskopiert,
  • ein „Freundebuch der Bodentiere“ geschaffen um bekannte, aber auch nicht so bekannte Tiere, genauer kennenzulernen und aus Sicht der Tiere darzustellen, was wichtig für sie ist und ihnen schadet.
  • Erfahren und gesehen was der „Mensch“ mit dem Boden macht. Er wird verhüllt und versiegelt mit Asphalt und Steinvorgärten, verseucht durch Pestizide und Gülle, Laub wird bis zum letzten Blatt weggefegt und in Wäldern bleibt nicht genügend Totholz liegen, Müll wird achtlos in die Natur geworfen
  • Tipps, Hinweise zusammengestellt, was jeder beachten kann, um den Boden und deren Bewohner zu schützen
  • Müllsammelaktionen in Dortmund und als Ferienaufgabe auch in unseren Urlaubsorten gemacht. Den gesammelten Müll haben wir richtig entsorgt.
  • Zusammenhänge kennengelernt wie Müll und Plastik vom Boden über Flüsse ins Meer gelangen und teilweise Jahrhunderte brauchen bis sie sich zersetzen.
  • Bilder zusammengestellt, die alle mit dem Boden zu tun haben, sie zeigen unsere einzelne Aktionen und die verschiedenen „Gesichter“ und Funktionen des Bodens.

ð Alles das haben wir in unserem NABU KIDS Aktiv Ratgeber zusammengeführt und als Buch beigelegt.  Mit diesem Projekt- unseren Ratgeber wollen wir zeigen, dass viele der Probleme unserer Mutter Erde durch den „Mensch“ entstehen – wir als „Menschen“ aber auch dagegen wirken können indem wir Gutes tun. Der Ratgeber soll auch für andere eine Hilfe dazu sein.

Pdf der Bewerbung