Zum Hauptinhalt springen

Projekte beim NABU Dortmund

Alles neu macht der Mai

< Fotos: N. Handy;Text: B. Handy >

Unter diesem Motto wurde eine Naturschutztafel im NSG auf dem Brink erneuert.

Im letzten Herbst mussten wir feststellen, das die Tafel die dort seid Jahren hing schon ziemlich kaputt und unleserlich war. Sie wurde vor Jahren von unserem NABU Mitglied H. Röder liebevoll bemalt und aufgehängt. Nachdem wir die Tafel abgenommen hatten hieß es Leute zu finden die die Tafel neu bemalen.

Dorothee Scharping-Hammad und Günter Hennemann erklärten sich auch schnell dazu bereit.  Über den Winter wollten Sie die Tafel neu bemalen. Leider stellte sich heraus, das die alte Tafel nicht mehr zu retten war und somit musste eine komplett neue Unterkonstruktion gebaut werden.

Auch dieses haben Doro und Günther in Eigenregie gebaut und danach die Tafel nach altem Vorbild neu bemalt. Die Kosten für diese Aktion übernehmen die beiden als Spende für den NABU selbst. Danach ging es nur noch darum die Tafel wieder an dem alten Platz anzubringen.

Hier half uns unser neues NABU Mitglied Hendrik  Stute  Zusammen mit Neil Handy wurde die Tafel am 23.05.  aufgehängt.

Ich finde das war eine Spitzen Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Im Namen des NABU einen ganz großen Dank an euch alle.

Wer die Tafel ansehen möchte kann dies im NSG auf dem Brink tun. Sie hängt auf dem Weg in Richtung Friedhof.

 

Doro und Günther
Hendrik
Hendrik bei der Montage