Zum Hauptinhalt springen

NABU Aktion "Rettet den Kiebitz"

Fünf naturverbundene und vogelliebende Kinder namens Frederik, Henrik, Laurin, Amélie und Louis aus Dortmund-Oespel starteten eine selbst initiierte Vogelbild-Malaktion, um aus dem Verkauf der Werke Geld für die NABU-Aktion „Rettet den Kiebitz“ zu sammeln.Eisern wurden Vogelbilder gemalt und an Familienangehörige und Nachbarn verkauft. Die Aktion stieß bei den „Käufern" auf großen Anklang, so dass die Zielsumme von € 150,- tatsächlich erreicht und gespendet wurde!
Der Wille und das Durchhaltevermögen der Kinder hat den Eltern und natürlich uns vom NABU Dortmund so imponiert, dass wir die Aktion hiermit vorstellen wollen. Auch Kinder können sich einsetzen und etwas für den Naturschutz bewirken.

Mehr Informationen zum Kiebitzschutz gibt es übrigens hier:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/artenschutz/kiebitz/index.html

Text: privat und NABU Dortmun

Fotos: privat