Zum Hauptinhalt springen

Wenn das Licht wieder an ist, machen wir den Müll weg

Nach dem Motto: " Wenn das Licht wieder an ist, machen wir den Müll weg" haben die NABU Kids Dortmund sich in einer CleanUp Aktion die Earth Hour zum Anlass genommen aktiv gegen die Verschmutzung der Natur vorzugehen. 

Nachdem unser Kinder- und Jugendgruppe dies in den vergangenen Jahren bereits in vielen Bereichen der Natur gemacht hat, war sie am vergangenen Sonntag im Tremoniapark unterwegs und hat säckeweise Müll aus den Gebüschen geholt. 

Oft unterschätzt bietet ein Park vielen Wildtieren einen Lebensraum, aber auch gerade da, wo viele Menschen das Stadtgrün genießen wird unachtsam oder leider teils bewusst viel Müll hinterlassen. Innerhalb des Sonntagvormittags füllten sich so die Müllsäcke der Kids und machten so auch die anderen Menschen aufmerksam auf das Müllproblem. Die Kids sind sich einig in der Meinung: "Wenn die Leute uns sehen, wie wir den Müll einsammeln, so denken sie hoffentlich beim nächstem Mal darüber nach, bevor der Müll in die Natur geworfen wird." Auch verstehen die Kinder und Jugendlichen, die sich sehr für den Umwelt- und Klimaschutz engagieren nicht, warum nicht jeder seinen Müll, der nicht mehr in die zahlreichen Müllbehälter des Parks passen, einfach mit nach Hause nehmen und  in die eigene Tonne packen kann. 

Text: Melanie Nimptsch