Zum Hauptinhalt springen

Nachruf auf Hans-Werner Lange

NABU Dortmund trauert um Hans-Werner Lange

Der NABU Dortmund trauert um seinen langjährigen Mitstreiter Hans-Werner Lange, der am 15. Dezember 2022 im Alter von 76 Jahren verstarb. Hans-Werner wurde 1987, ein Jahr nach seiner Frau Krimhild, Mitglied in unserem Verein. Über viele Jahre prägte er das Vereinsgeschehen mit, sei es in der Infostand AG, in der Schwalben AG oder in der Wald AG. Anfangs waren es die regelmäßigen Säuberungsaktionen im Naturschutzgebiet Hallerey, bei denen er kräftig zupackte und sein eigenes Fahrzeug zur Verfügung stellte. Später war Hans-Werner zusammen mit Krimhild, unserer damaligen Schriftführerin, einer der Aktivsten, wenn es darum ging, neue Mitglieder zu werben, den NABU Dortmund nach außen zu vertreten oder auch Feste zu organisieren. Als Jagdscheininhaber weitete er unseren Horizont. Hans-Werner war in zahlreichen Naturschutzorganisationen Mitglied und brachte sein Wissen vielfach ein. Viele von uns erinnern sich an unzählige Stunden mit Hans-Werner beim Dienst am Infostand oder auf Exkursionen. Wir werden ihn sehr vermissen.

 

Text: Kristof Hennies

Foto: NABU Dortmund